Dropbox oder was?

Wie tausche ich am geschicktesten Daten zwischen einem iPad und dem Desktop-PC aus?

Meine Frau fragte mich vor ein paar Tagen völlig unbedarft, wie wir den Fotos auf das iPad bekämen. Auf Anhieb sind mir zwei Möglichkeiten eingefallen:

  1. Fotos kann man mit Hilfe des speziell für solche Fälle von Apple zum Kauf angebotenen Apple iPad Camera Connection Kit übertragen, oder
  2. die Bilder erst wie gewohnt auf den PC übertragen und dann mittels iTunes auf das iPad überspielen.

Beides finde ich jetzt nicht sonderlich komfortabel, daher habe ich mich auf die Suche nach einer weiteren Möglichkeit gemacht. Dabei bin ich über Dropbox gestolpert.

Dropbox ist ein Webdienst, der ein Netzwerk-Dateisystem für die Synchronisation von Dateien zwischen verschiedenen Rechnern und Benutzern bereitstellt und damit gleichzeitig eine Online-Datensicherung ermöglicht. Zum Zugriff gibt es Programme für diverse Betriebssysteme.

(Quelle: wikipedia)

Auf Denglisch also eine Online-Festplatte! 😉

Bei der Installation des notwendigen Dropbox-Clients wird auf der Festplatte ein Verzeichnis angelegt, die sogenannte Dropbox. Dieses Verzeichnis und alle darin zukünftig befindlichen Inhalte werden mit dem Gegenstück auf dem Server von Dropbox synchronisiert. Der Clou ist jetzt aber, dass ich mittels einer App diese Dropbox auch auf dem iPad installieren kann, so dass ich Zugriff auf den Server respektive auf den Ordner habe.

Alles was in diesen Ordner landet, egal ob ich es jetzt vom iPad oder PC reinpacke, ist am jeweils anderem Gerät verfügbar. Hier muss es sich nicht explizit um Fotos handeln, sondern es kann jede Art von Datei sein.

Kostenlos stehen 2GB Platz zur Verfügung, diese kann man durch Freundschaftswerbung jedoch auf bis zu 8GB aufstocken. Pro geworbenen Freund erhält man 250MB. 😉 Wer mir also etwas Gutes tun möchte, kann sich über diesen Link bei Dropbox anmelden. Danke im Voraus!

Perfekt wäre jetzt natürlich noch eine Lösung für mein Samsung Wave, aber leider wurde noch keine App für Bada bzw. für das Samsumg S8500 entwickelt. 🙁

Aber das App für das iPad merke ich mir schon mal vor:

Dropbox
Entwickler: Dropbox
Preis: Kostenlos+
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot

Gerüchten zu folge soll das iPad2 einen SD-Card-Slot bekommt… abwarten und Tee trinken. 😉

Kennt jemand noch andere Lösungsmöglichkeiten für den Datenaustausch (ipad <-> PC)?

Weiterführende Links:

Dieser Beitrag wurde unter App, iPad abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.