iPad – Bloggen schwer gemacht

Eigentlich hatte ich mir das Ganze ein wenig einfacher vorgestellt… Bloggen über das iPad scheint aber momentan eher eine komplizierte Angelegenheit zu sein.

Zwar gibt es eine von WordPress entwickelte App, diese ist aber seeehr simpel aufgebaut. Wenn man sich mit dem HTML-Code nicht auskennt, muss man z.B. auf Textformatierungen u.ä. verzichten. Als Eingabemaske dient nämlich der HTML-Editor.

Auch das Einfügen von Bildern ist recht spartanisch gehalten, nur vor oder nach dem geschriebenen Text lassen sich Bilder einfügen. Vom Einfügen von Links oder anderen Dingen will ich erst gar nicht anfangen zu schreiben…

Möchte man lediglich puren Text bloggen, dann kann ich diese App empfehlen. Immerhin ist sie Gratis im AppStore, so dass sich jeder erst mal einen eigenen Eindruck von der App machen kann.

App:

WordPress
Entwickler: Automattic
Preis: Kostenlos

Weiterführende Links:

Ich gebe aber nicht auf und suche/warte weiter nach einer App zum Bloggen. Wie man bei den Links vielleicht schon ahnen kann, habe ich zwei kostenpflichtige Testkandidaten in der Pipeline. 😉

Dieser Beitrag wurde unter App, Blog abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.