Die Wollmilchsau für Sharing-Buttons

Sollte ich tatsächlich die Wollmilchsau für Blogger im Bereich Social Media gefunden haben?

Jeder Blogger kennt das Problem, dass man für jeden Social-Button ein eigenes Plugin in WordPress braucht. Egal, ob es sich um den „Gefällt mir!“-Button oder um einen Twitter-Knopf handelt. Sicherlich könnte man auch auf Plugins verzichten und alles mit Codes in WordPress einpflegen, aber für mich ist das Ganze zu kompliziert und zu aufwendig. Ich brauche EIN Plugin das mir alle Buttons anbietet (Facebook, Twitter, Google, etc.), halt die besagte Wollmilchsau.

Nun, denke ich, habe ich die Sau bzw. das Plugin gefunden. 😀

Das Plugin nennt sich: WP Buttons

Mit diesem Plugin stehen mir mehrere Share-Buttons zur Verfügung, um sie auf meinem Blog zu positionieren. Vorzugsweise am Ende eines Artikels.

WP Buttons - Social

In meinem Fall habe ich erst mal nur drei Buttons eingefügt:

WP Buttons - Beispiel

Ich könnte mit diesem Plugin auch den neuen Follow-Button von Twitter hinter jeden Artikel packen. Jedoch habe ich mich dafür entschieden, diesen Button nur einmal im Blog (in der Sidebar) zu platzieren. Schon gefunden?

Die Zeit wird zeigen, welche Knöpfe ich noch brauchen werde bzw. sich als sinnvoll erweisen. Vorerst reichen mir die Möglichkeiten dieser Wollmilchsau. 😉

Weiterführende Links:

Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.