Warten auf die YouTube Applikation

Ich finde YouTube mittlerweile wirklich nützlich. Im Ernst, da gibt es nicht nur Schwachsinn zu bestaunen. 😉

Ich nutze diverse YouTube-Channels im Abo, um mich gezielt über Spiele, Filme, Musik und/oder diversen Technikkram zu informieren. Dabei nutze ich zum Konsumieren diverse Gerätschaften. die da wären: PC, iPad, iPhone oder auch mal die Playstation3.

Mit der am 19. September 2012 erscheinenden sechsten iOS Version, verschwindet die von Apple selbst entwickelte YouTube-App aus dem Betriebssystem. Schade eigentlich, denn ich hatte mich auf meinem iPad gerade dran gewöhnt. Aber keine Panik, Google hat schon Abhilfe versprochen, in Form einer selbst entworfenen App (link). Vorerst zwar nur für iPhone und iPod Touch, aber eine iPad-Fassung soll angeblich bald folgen. Soweit kein Problem, aber leider taucht die neue YouTube-App bis dato nur im amerikanischen AppStore auf. Warum noch nicht im deutschen AppStore? Wartet man hierzulande erst die Veröffentlichung von iOS 6 ab, oder stecken andere Gründe dahinter?

Ich komme auf den Gedanken, weil es eigentlich seit geraumer Zeit auch eine neue/bessere App für die Playstation 3 geben sollte (link). Auch hier vermisst man die App im hiesigen PlaystationStore. Bei den Amerikanern ist die App schon verfügbar und findet dort vollen Zuspruch bei den Playstation-Besitzern.

Ich finde sowas sehr ärgerlich, bei der Playstation hinken wir den anderen Ländern schon einen Monat hinterher und bei den iOS-Geräte bereits eine Woche…

Mich würde wirklich mal interessieren, warum es in Deutschland zu solchen Verzögerungen bei der Veröffentlichung eine YouTube-Applikation kommen kann!?

Dieser Beitrag wurde unter App, iPad, iPhone, Playstation 3, Technik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.