Battlefield 3: Statistiken – 70 Stunden

Die Zeit verging in den Tagen seit der letzten Auswertung ziemlich schnell, daher muss ich wohl oder übel die Auswertungen für 50 und 60 Stunden streichen und mich gleich den aktuellen Zahlen mit einem Stand von nun 70 Spielstunden zuwenden.

In den insgesamt 70 Spielstunden habe ich 172 Gefechte bestritten und dabei den Rang eines Sergeant Major 1 Star erreicht.

Meine bevorzugten Klassen sind immer noch der Pionier und der Versorgungssoldat.

Meine Treffsicherheit ist leider wieder etwas gesunken (von 9,1% auf 8,6%), aber ich komme immer besser mit der RPK-74M zurecht. Mittlerweile habe ich mit dieser Waffe dreimal den Service-Star erhalten.

Das Verhältnis Kill/Death ist abermals gestiegen, von 0,41 auf 0,49. Hier spielen viele Faktoren eine Rollen: u.a. bessere Kenntnisse über die jeweilige Karte und zunehmend besserer Umgang mit der Waffe. In der Vergangenheit war ich im direkten Zweikampf immer zu hektisch. Hier stellt sich langsam eine gewisse Kaltschnäuzigkeit ein. 😉

Erfreulich ich auch der Anstieg beim Verhältnis Sieg/Niederlage (W/L) von 0,52 auf 0,63. Was ich schon für ziemlich gut halt, da ich in keinem eingespielten Team/Squad spiele. Mein Ziel liegt hier bei einer 1 vor dem Komma. 😀

Ach ja Medaillen gab es auch:

medaillenspiegel

Die Resupply Medal habe ich bereits 7mal.

Die längste Entfernung für einen Kopftreffer konnte ich auf 111,6 Meter (+16 Meter) steigern.

Dieser Beitrag wurde unter Games, Playstation 3 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.