Podcasts und kein Ende

Es gibt wirklich viele – und ich mein wirklich wirklich VIELE – gute Podcasts da draußen im weltweiten Netz. Besonders fällt dies auf, wenn man sich für so viele unterschiedliche Themen interessiert wie ich. Leider hat man nicht immer genug Zeit, um die aktuellen Podcasts zu hören. Daher rutscht gelegentlich ein Podcast ungehört wieder runter von meinem iPhone. Das iPhone ist übrigens das Gerät, mit dem ich den ganzen Kram konsumiere. Auf dem Weg zur bzw. von der Arbeit höre ich mir die Podcast mittels eines FM-Transmitters auf meinem iPhone respektive Autoradio an. Klappt auch alles super, wäre da nicht das Zeitproblem. Viele Podcast vs. wenig Zeit. Dabei habe ich mich schon auf die „nötigsten“ beschränkt.

Meine aktuellen Abos umfassen folgende Podcasts:

Nach dem Wochenende zeigt mir meine Podcast-App mal wieder folgendes Bild. Über 5 Stunden Podcast-Unterhaltung warten da auf mich.

Es werden wohl mal wieder einige Folgen auf der Strecke bleiben, schade eigentlich. Aber irgendwie kommt man/ich nicht dagegen an.

Wie schaffen andere es da immer auf dem Laufenden zu bleiben? Ist mir ein Rätsel, zumal ich ja gelegentlich auch mal Musik hören möchte/will.

Toll wäre es, wenn die einzelnen Podcast-Folgen nicht länger als ne halbe Stunde gehen und dafür aber in kürzeren Abständen veröffentlicht würden. Dann könnte ich mir, wie bei der Podcast-Reihe von Manu, gezielt einzelne Folgen rauspicken. Bei einem 2-stündigen Podcast interessiert mich halt nicht immer alles, sondern mal nur ein Abschnitt von 15 bis 30 Minuten. Wäre es nicht toll, wenn man spezifischere Podcasts hätte?! Also einen Podcast der nicht versucht innerhalb von 2 Stunden oder länger ALLES aus dem Bereich Videospiele abzudecken, sondern vielleicht gezielt nur eins der neuen Spiele innerhalb einer halben Stunde abhandelt. Da könnte ich mich dann entscheiden, ob ich was zu Fifa 13 oder doch lieber zu Assassin’s Creed 3 hören möchte. Klar gibt es mal Themen die nicht genug Stoff für einen einzelnen Podcast bieten, die könnte man dann ja zusammen fassen. Aber es muss ja nicht Material zu zwei oder mehr „Blockbuster“ (z.B. WoW/GW2) in einen einzigen 2,5 stündigen Podcast gepackt werden. Warum teilt man das nicht auf? Wäre besser für den Konsumenten bzw. mich!

Aber vielleicht ändern die einen oder anderen Podcast-Macher ja ihr Format noch, dann hätte ich nicht immer so ein schlechtes Gewissen, wenn ich einen 2-Stunden-Podcast ungehört aus dem Cache meines iPhones werfe müsste. Abwarten was da noch so kommen mag. 😀

Ich höre die Podcasts übrigens mit:

 

Dieser Beitrag wurde unter App, iPhone, Multimedia abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.