Battlefield 3: Statistiken – 140 Stunden

Jetzt habe ich es doch mal wieder geschafft, so wie ursprünglich geplant, nach 10 Spielstunden einen Momentaufnahme meiner Statistiken zu machen. :D

Colonel Service Star 4 hab ich nach 140 Stunden und 11 Minuten erreicht. Dabei habe ich alle bisherigen 290 Gefechte ohne Double-XP bestritten, da ich immer noch kein Premium Spieler bin. Eventuell ändere ich das in den nächsten Wochen, aber zur Zeit treibe ich mich eh nur auf der Métro-Karte rum.

Operation Métro ist auch der Grund warum mein Pionier quasi in Rente ist und ich lediglich mit den anderen 3 Klassen unterwegs bin.

Die Veränderungen in meiner Statistik sind diesmal nur minimal, da ich immer noch dabei bin die diversen Waffen zu testen. Zur Zeit versuche ich mit der M27 IAR den fünften Service Star und damit auch die entsprechende Hundemarke zu ergattern. Mit der RPK-74M habe ich das bereits vor geraumer Zeit erreichen können.

Mein langfristiges Ziel soll sein, dass ich mit jeder Waffe die 5er Service Star Hundemarke hab… kann aber ein bissl dauern. Mit neun Waffen haben schon mindestens einen dieser Service Stars.

Als schwieriger als gedachte, erweist sich derzeit eins der schweren Maschinengewehre mit den entsprechenden Extras auszurüsten. Hier tue ich mich sehr schwer mit dem Zielen. Ohne Aufsatz treffe ich alles, nur nicht das gewünschte Ziel. Für den entsprechenden Aufsatz benötige ich aber noch ein paar Abschüsse. Hier beißt sich die berühmte Katze in den Schwanz… Dabei ist so ein riesiges Magazin mit 200 Schuss schon sehr verlockend. :D

Veränderung der anderen Daten:

  • Treffsicherheit = 8,7% (-0,2%)
  • Kills/Verluste = 0,60 (+0,01)
  • Sieg/Niederlage = 0,65 (-0,01)
  • Längster Kopftreffer = 121,39 m (-)
Dieser Beitrag wurde unter Games, Playstation 3 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.