Battlefield 4: Statistiken – 50 Stunden

bf4_50Std_soldatIch werde wohl in Zukunft einen großeren Abstand zwischen den einzelnen Statistiken wählen müssen… verdammt verfliegt die Zeit beim Krieg spielen. 😉

Nun habe ich schon 50 Stunden und 24 Minuten meine virtuellen Soldaten über die Schlachtfelder von Battlefield 4 gehetzt und es macht immer noch sehr viel Spaß. Bereits seit 2 Tagen läuft das Rent-A-Server Programm mit dem nun auch private Server für die Konsoleros zur Verfügung stehen. Endlich kann ich gezielt einige Maps spielen, ohne die Map-Rotation auf den offiziellen Servern von DICE.

In der bisherigen Spielzeit habe ich es mittlerweile zu Rang 30, also dem Gunnery Sergeant V geschafft. Folgende Werte wurden erreicht:

  • Treffsicherheit = 8,00% (+ 0,83%)
  • Kills/Verluste = 0,71 (+ 0,04)
  • Sieg/Niederlage = 1,05 (- 0,15)
  • Punkte/Minute = 360 (+ 40)
  • Fähigkeit = 235 (+ 75)
  • Längster Kopftreffer = 189,67m (+/- 0)

Die letzten 10 Stunden habe ich hauptsächlich den Sturmsoldaten und den Aufklärer gespielt, um die jeweiligen Gadgets freizuschalten. Es fehlt nicht mehr viel, dann habe ich beim Sturmsoldaten die Sanitätstasche und bei Aufklärer das T-UGS. Beides für mich wichtige Ausrüstungsgegenstände, um die Klasse nach meinen Vorstellungen spielen zu können.

Waffenstatistik:

  • Lieblingswaffe: M249 (Versorger)
  • meisten Kills = AK 5C (177 Kills mit einer Treffsicherheit von 10,79%)
  • meisten Headshots = AK 5C (42 Headshots)
  • höchsten Treffsicherheit = M18 Claymore (41,67% bei 14 Kills)

Meine Treffsicherheit hat sich gebessert, obwohl ich eine ganze Zeit lang beim Aufklärer nur das RFB-Gewehr (Rifle Forward-ejecting Bullpup) als Waffe gewählt hatte. Kein vernünftiges Visier und Einzelschuss… 52 Kills mit einer Treffsicherheit von 14,05% können sich unter diesen Umständen jedoch sehen lassen. 😀

Dieser Beitrag wurde unter Games, PlayStation 4 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.